Kurzarbeit – Kfz-Nutzung & Betriebliche Altersvorsorge

Social Media

Sehr geehrte Mandantinnen, sehr geehrte Mandanten, zur Abrechnung von Kurzarbeitergeld noch 2 Hinweise von uns: Kfz-Nutzung: Wenn einem Arbeitnehmer ein Firmenauto mit privater Nutzung zur Verfügung gestellt wurde, wird vom Nettolohn unter Berücksichtigung des Kurzarbeitergeldes weiterhin der volle Abzug vorgenommen und nur der Restbetrag kommt zur Auszahlung. Da der Nettolohn aufgrund der eventuellen Kurzarbeit bereits reduziert ist, sollten Sie mit …

Kurzarbeit – Das benötigen wir für Ihre Lohnabrechnung

Social Media

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten, zur zügigen Bearbeitung der endgültigen Lohnabrechnung März mit Kurzarbeiterregelung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen in digitaler Form: die einigen Mandanten bereits übermittelte Excelliste, die Sie bitte mit den normalen Soll-Stunden und reduzierten Ist-Stunden für jeden Mitarbeiter gesondert ausfüllen; hier können Sie die Liste nochmals downloaden; die Bestätigung, dass jeder Mitarbeiter, der in Kurzarbeit geschickt …

Kurzarbeit im Rahmen der Corona-Krise – Teil 4

Social Media

Nachfolgend informieren wir Sie zu einigen weiteren Besonderheiten zum Thema „Kurzarbeitergeld“. Müssen bei der Kurzarbeit alle Mitarbeiter hinsichtlich des Umfangs des Arbeitsausfalls gleich behandelt werden? Kurzarbeit muss zunächst einmal nicht für den gesamten Betrieb eingeführt und angezeigt werden. Die Kurzarbeit kann auch auf einzelne Betriebsabteilungen beschränkt sein. Es ist stets darauf zu achten, dass nachweisbare Gründe dafür bestehen, weshalb die …

Arbeitgeberbescheinigung wegen vorläufiger Ausgangsbeschränkung

Social Media

Soeben hat unser Ministerpräsident Dr. Markus Söder mitgeteilt, dass es ab morgen Früh 0,00 Uhr eine Ausgangsbeschränkung nach dem Vorbild Österreichs geben wird. Die Bestimmungen gelten vorläufig 14 Tage. Laut Herrn Dr. Söder soll weiterhin in bestimmten Branchen gearbeitet werden. Die Arbeitgeber sollen jedoch darauf achten, dass Home-Office soweit wie möglich zur Verfügung gestellt wird. Nach aktuellem Stand werden keine …

Kurzarbeit im Rahmen der Corona-Krise – Teil 3

Social Media

Wie kann der Arbeitgeber die wirtschaftlichen Folgen der Kurzarbeit für den Arbeitnehmer abmildern? Um den Arbeitnehmer durch die notwendige Kurzarbeit nicht übermäßig wirtschaftlich zu belasten, gibt es für den Arbeitgeber die Möglichkeit, einen Zuschuss zum Kurzarbeitergeld zu leisten. Beim Arbeitgeber-Zuschuss zum Kurzarbeitergeld handelt es sich um einen überschießenden Betrag, den der Arbeitgeber ohne Mehrarbeit zusätzlich zum Entgelt für (in reduzierter …

Antrag auf Soforthilfe

Social Media

Ab heute kann der Antrag für Soforthilfe des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft gestellt werden. Wir stellen Ihnen den Antrag bereits heute vorab zur Verfügung. Eine Ausfüllhilfe (Merkblatt) für den Antrag ist aktuell noch nicht verfügbar, jedoch halten wir Sie hierüber auf dem Laufenden. Wir bitten Sie zu prüfen, ob die Voraussetzungen bei Ihnen vorliegen, eine genauere Erläuterung folgt, sobald diese …

Kurzarbeit im Rahmen der Corona-Krise – Teil 2

Social Media

Aufgrund der zahlreichen Nachfragen zu unserem heutigen Informationsschreiben zum Thema „Kurzarbeit“ möchten wir nachfolgend aufgeführte Punkte nochmals eingehend erläutern: Müssen die Arbeitnehmer vor der Einführung der Kurzarbeit im Unternehmen geleistete Überstunden abbauen? Soweit im Rahmen der Flexibilisierung der Arbeitszeit Arbeitszeitkonten geführt werden, müssen die darin eingestellten Arbeitszeitguthaben vor bzw. während der Kurzarbeit zur Vermeidung von Arbeitsausfällen gegebenenfalls eingebracht werden, allerdings …

Kurzarbeit im Rahmen der Corona-Krise – Teil 1

Social Media

Was ist Kurzarbeit? Kurzarbeit ist die vorübergehende Verkürzung der betriebsüblichen Arbeitszeit bei entsprechender Minderung der Vergütung. Neben der geminderten Vergütung erhält der Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld, welches der Arbeitgeber mit dem geminderten Nettolohn auszahlt. Die Bundesagentur für Arbeit erstattet an den Arbeitgeber auf Antrag bei Vorliegen der entsprechenden Rahmenbedingungen (s. unten) das Kurzarbeitergeld. Die Möglichkeit der Kurzarbeit besteht grundsätzlich für alle versicherungspflichtigen …

Arbeitsrechtliche Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19)

Social Media

Können Arbeitnehmer bei Ausbruch einer Erkrankungswelle wie COVID-19 der Arbeit fernbleiben? Ein allgemeines Recht des Arbeitnehmers, bei Ausbruch einer Erkrankungswelle zu Hause zu bleiben, gibt es nicht. Für das Eingreifen eines Leistungsverweigerungsrechts wäre es erforderlich, dass ihm die Erbringung seiner Arbeitsleistung unzumutbar ist (§ 275 Abs. 3 BGB). Eine Unzumutbarkeit ist z.B. dann gegeben, wenn die Arbeit für den Betroffenen …