Fristverlängerung bei Kassenumstellung in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Hamburg

Social Media

Sehr geehrte Mandanten, in der Pressemitteilung vom 10.07.2020 des Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat wurde bekanntgegeben, dass u.a. auch für Bayern eine Verlängerung der Nichtbeanstandungsregelung bei der Kassenumstellung bis zum 31. März 2021 erfolgt. Die Finanzverwaltungen der vier Länder werden Kassensysteme bis zum 31. März 2021 auch weiterhin nicht beanstanden, wenn – die TSE bei einem Kassenfachhändler, einem …

Neuerungen – Vereinfachungen beim Steuersatzwechsel

Social Media

Vereinfachungsregelung für die Aufteilung von Hotellerie – und Gastronomieumsätzen Durch die Steuersatzsenkung auf Restaurationsleistungen sind Hotellerie und Gastronomie vor die Aufgabe gestellt worden, dass Preise für ein einheitliches Arrangement aufgeteilt werden müssen in Leistungen, die der Regelbesteuerung unterliegen und Leistungen, die dem ermäßigten Steuersatz unterliegen. Nachdem die Finanzverwaltung nunmehr erkannt hat, dass sich die empfohlene Vorgehensweise – Ermittlung des Verhältnisses …

Praktische Hinweise zur Kassenbuchführung im Hinblick auf die Steuersatzsenkung sowie Umgang mit Mehrzweckgutscheinen und EC-Umsätzen

Social Media

Sehr geehrte Mandanten, im Hinblick auf die Steuersatzsenkung muss beachtet werden, dass die Tagesumsätze getrennt nach Steuersätzen zu erfassen sind – dies betrifft sowohl elektronische Kassensysteme als auch offene Ladenkassen. Gestaltungshinweis bei offenen Ladenkassen: Zur möglichst schnellen und korrekten Erfassung in der offenen Ladenkasse sollten Strichlisten in vorgefertigten Sortimentslisten über alle angebotenen Waren geführt werden Weiter möchten wir darauf hinweisen, …

Webinar – Senkung der Mehrwertsteuersätze

Social Media

Einladung zum Webinar Senkung der Mehrwertsteuersätze Termin verpasst? Sehen Sie sich das Video hier an. >>Video ansehen<< Wann: Donnerstag, 18.06.2020,  Uhrzeit: 16:00-16:45 Uhr Sehr herzlich eingeladen sind auch Nichtmandanten! 👍 Die überraschende Senkung der Mehrwertsteuersätze hat viele Fragen aufgeworfen. In einem Webinar möchten wir Ihnen Ihre dringendsten Fragen beantworten sowie hierzu praktikable Lösungen vorschlagen. Außerdem zeigt Ihnen unser Umsatzsteuerteam auf, wo …

Achtung: Neue USt-Id. Nummern bei niederländischen Kunden

Social Media

Niederländische Einzelunternehmer haben zum Stichtag 01.01.2020 eine neue USt-Id. Nummer erhalten; bei allen anderen Rechtsformen bleiben die USt-Id. Nummern aber unverändert erhalten.Wenn Sie in Liefer- oder Leistungsbeziehungen zu niederländischen Einzelunternehmern stehen, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Sie die neuen USt-Id. Nummern in Ihre Stammdaten einpflegen: Seit dem Inkrafttreten der Quick Fixes zum 01.01.2020 stellt die Angabe von korrekten USt-Id. Nummern in …

Großbritannien sagt Bye-bye: Welche umsatzsteuerliche Folgen hat der Brexit ab 01.02.2020?

Social Media

Aus britischer Sicht sind nach langen Verhandlungen die Weichen für den endgültigen Brexit zum 01.02.2020 gestellt, nachdem am 22.01.2020 das britische Oberhaus dem Austrittsabkommen zugestimmt hat und auch die Queen am 23.01.2020 ihre Unterschrift dazu gegeben hat. Sofern am 29. Januar auch das Parlament der EU dem Austrittsabkommen zustimmt – was als reine Formalie angesehen wird, so tritt Großbritannien zum …

War­nung vor be­trü­ge­ri­schen E-Mails zur Re­gis­trie­rung im Trans­pa­renz­re­gis­ter

Social Media

Derzeit versenden Betrüger/innen unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ E-Mails, in denen Empfänger/innen auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes hingewiesen und Bußgelder bei unterbleibender Registrierung angedroht werden. In den E-Mails wird der Eindruck erweckt, man müsse sich kostenpflichtig auf der Internetseite www.TransparenzregisterDeutschland.de registrieren. Das Bundesministerium der Finanzen warnt ausdrücklich davor, auf solche oder ähnliche …

Quick Fixes: Neustart bei den Warenlieferungen in der EU zum 01.01.2020

Social Media

Der Jahreswechsel bringt die erste Etappe der größten Reform im Umsatzsteuerrecht bei Warenlieferungen seit Bestehen des europäischen Binnenmarktes mit sich. Die bisher bestehenden Regelungen zum innergemeinschaftlichen Warenverkehr sollten eine Übergangslösung sein, die sich aber als zu kompliziert und zu betrugsanfällig erwiesen hat. Aufgrund dieser Erkenntnis soll die Schaffung eines einheitlichen und endgültigen Mehrwertsystems für die gesamte Europäische Union nunmehr forciert …

Praxis-Ticker: News zur Registrierkassen-Umstellung – Meldepflicht u. Belegausgabepflicht

Social Media

Download Mandanteninformation, Handlungsbedarf Kassenführung Grundsätzlich besteht ab dem 01.01.2020 für alle elektronischen oder computergestützten Kassensystemen bzw. Registrierkassen mit Einsatz einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) eine Meldepflicht an das zuständige Finanzamt. Die Meldung ist ausschließlich mittels einem amtlich vorgeschriebenen Vordrucks nach § 146a Abs. 4 AO möglich – dieser steht derzeit noch nicht zur Verfügung. Bis zum Einsatz einer elektronischen Übermittlungsmöglichkeit …

Neues aus der Erbschaftsteuer – die Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019

Social Media

Am 11.10.2019 hat der Bundesrat den Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019 zugestimmt. Der Bundesrat ist dabei den Empfehlungen des federführenden Finanz- und Wirtschaftsausschusses nicht gefolgt und hat ohne Änderungen den neuen Richtlinien uneingeschränkt zugestimmt. Anzuwenden sind die Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019 auf alle Erwerbsfälle, für die die Steuer nach dem 21.8.2019 entsteht. Sie gelten ebenfalls für Erwerbsfälle, für die die Steuer vor dem 22.8.2019 entstanden …