Sky Abo kann die Einkommensteuer mindern!

Dominik Leipold

Die Aufwendungen eines Fußballtrainers für ein Sky-Bundesliga-Abonnement können Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit sein. Dies gilt nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs zumindest dann, wenn tatsächlich eine weitaus überwiegende berufliche Verwendung vorliegt.

Mehr dazu hier (Seite 3).

Bildnachweis: Adobe Stock – haizon